flagge en flagge de

FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG
ARBEITEN SIE MIT UNS ZUSAMMEN

Neue Produkte, Anwendungen und Funktionsbausteine entstehen durch intensive Forschung und Entwicklung.
Wir untersuchen, welche neuen IT-Methoden sich für unsere Programme eignen, welchen Vorteil sie für unsere Kunden bringen und wie die langfristige Verfügbarkeit sein wird.
So haben wir vor ca. 4 Jahren nach umfangreichen Tests entschieden, dass die Basissoftware im WEB die Leistungsfähigkeit erreicht hat, um unser gesamtes System (speedikon C)  darauf umzustellen.

Ein weites Forschungsfeld ist die Digitalisierung und die Datenübernahme von Maschinen und Anlagen (IoT).  Als erstes Produkt ist eine hochfrequente Messdatenerfassung und –überwachung  auf Basis der InfluxDB  entstanden. Diese Entwicklung birgt großes Potential für die Überwachung von Massendaten und die Unterstützung von Folgeprozessen wie z.B.  Instandhaltung und Life Cycle Management.

BIM, Virtual Reality und Augmented Reality sind Themen, die wir auf Anwendbarkeit und Nutzen für unsere Geschäftsfelder untersuchen. Wir kümmern uns hier weniger um die Basisentwicklungen, sondern versuchen die vorhandenen Techniken mit unseren Methoden zu kombinieren, um unseren Kunden nutzbringende  Anwendungen anbieten zu können.

Weit fortgeschritten sind die Entwicklungen an einem digitalen Zwilling für Gebäude, Maschinen Anlagen und gefertigte Produkte. Der letzte Aspekt wird in einem Projekt zusammen mit der TU Darmstadt (DiK Datenverarbeitung in der Konstruktion) erforscht.

Wir laden Kunden und Interessenten ein, mit uns in den genannten Forschungsfeldern zusammen zu arbeiten. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.